Art & Anthropology. Auf der Suche nach dem Anderen. Ethnografische Bezüge in der zeitgenössischen Kunst

Kategoriat: Yhteiskunta, Ajankohtaista, Taide
Paikka: Berlin
Avajaiset: Fr 22.1. 18−22 Uhr
Päivämäärä: 23.01. – 03.04.2016
Aukioloajat:

Di–So 10–20 Uhr

Osoite :

Galerie im Körnerpark, Schierker Str. 8, 12051 Berlin

Liikenne-yhteydet :

U7, S-Bahn Neukölln, Hermannstraße

Linkki: http://kultur-neukoelln.de/galerie-im-koernerpark-ausstellung.php
Lisätietoa:

Tel. 030 56 82 39 39

E-Mail: galerien@kultur-neukoelln.de
Yhteistyössä:

Bezirksamt Neukölln

AUSSTELLUNG.

In Zeiten der Nach-Globalisierung diskutieren die Künstler_innen von Art & Anthropology zusammen mit den Kuratorinnen Christine Nippe und Heike Fuhlbrügge das Verhandeln und Verstehen „des Anderen“ aus künstlerisch-ethnografischer Perspektive. Sprachenvielfalt und unterschiedliche Ansätze, Eigenes und Fremdes prägen den verstehenden Dialog des Projektes. Gemeinsam aktualisieren die Künstler_innen den so genannten ethnographic turn: Sie befragen Identitäten, Formen des Zusammenlebens und Sehnsüchte heute. In ihrem Beitrag wandelt die finnische Künstlerin Riikka Kuoppala, geboren 1980, auf den Spuren ihrer verstorbenen Großmutter und besucht den Geburtsort ihrer Mutter sowie 140 Jahre missionarischer Arbeit in Namibia.

Folgende Künstler_innen sind beteiligt: Riikka Kuoppala, Olaf Holzapfel, Cyrill Lachauer, Nadia Lichtig, Maix Mayer, Otobong Nkanga, Mathilde ter Heijne u.a.

Riikka Kuoppala, Finland’s Only Colony?/Memory of Object (2016, © Pekka Niskala)