Über das Sichtbare. Fotokunst von Anni Leppälä

Kategoriat: Ajankohtaista, Taide
Paikka: Schwäbisch Hall
Avajaiset: Sa 11.2. 18 Uhr
Päivämäärä: 12.02. – 09.04.2017
Aukioloajat:

Mi–Fr 15–18 Uhr, Sa–So 12–18 Uhr

Osoite :

Kunstverein Schwäbisch Hall, Galerie am Markt, Am Markt 7/8 (Eingang Hafenmarkt), 74523 Schwäbisch Hall

Linkki: www.kvsha.de
Lisätietoa:

Tel. 0791-978 01 86

E-Mail: info@kvsha.de

AUSSTELLUNG.

Die Fotografin Anni Leppälä gehört zu den interessantesten und eigenständigsten  finnischen Fotografinnen der Gegenwart. 2010 wurde sie zur „Jungen Künstlerin des Jahres“ gewählt. Ihr Œuvre besteht schwerpunktmäßig aus inszenierten Einzelaufnahmen, die in Ausstellungen jeweils in neuen Konstellationen präsentiert werden. Diese Aufnahmen zeigen Interieurs, Landschaften oder Stillleben, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Die einzelnen Bilder fügen sich in den Wandinstallationen zusammen wie die Strophen eines Gedichts, die miteinander kommunizieren. Inspiriert wird Anni Leppälä durch ihre eigene Biografie, durch besondere Gegenstände und Orte sowie durch die nordische Malerei des frühen 20. Jahrhunderts mit ihren oftmals symbolischen verwendeten Farben. Gleichwohl möchte sie ihre Bilderwelten als zeitlos sehen. Der Betrachter soll durch sie zu eigenen Gedanken, neuen Bildern und Assoziationen angeregt werden.

Kuratoren der Schau sind Ritva Röminger-Czako und Wolfgang Schwarzkopf.

Anni Leppälä, ”Drawing room (1939)”