Jazzahead! Iiro Rantala, Klavier, und Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Kategoriat: Ajankohtaista, Kultur Aus Finnland, Musiikki
Paikka: Bremen
Aika: 20.00 Uhr
Päivämäärä: 28.04.2017
Osoite :

Die Glocke/Großer Saal, Domsheide 6–8, 28195 Bremen, www.glocke.de

Linkki: http://jazzahead.de/de/event/galakonzert-iiro-rantala-die-deutsche-kammerphilharmonie-bremen/
Pääsymaksu:

28 EUR, 36 EUR, 44 EUR, 52 EUR, Ermäßigung: 20%. Tickets erhältlich über www.jazzahead.de, Nordwest Ticket, Tel. 0421 36 36 36, www.nordwestticket.de, Ticket-Service in der Glocke, Tel. 0421 33 66 99 und www.weser-kurier.de/ticket und an den Tageskassen

Yhteistyössä:

Jazzahead! sowie Botschaft von Finnland, Berlin, Jenny und Antti Wihuri-Stiftung, Music Finland

GALAKONZERT ”Jazzahead! meets Glocke JAZZnights” im Rahmen von Jazzahead! 2017 mit Partnerland Finnland.

Leitung: Florian Donderer

Iiro Rantala zählt zu den bekanntesten Jazzmusikern aus Finnland. Seine Vielseitigkeit wurde schon in Zeiten deutlich, als er mit seinem „Trio der Grobiane“ (Trio Töykeät) jahrelang die internationale Jazzszene aufmischte; zu seinem New Trio gehörte 2008 auch ein Beatboxer. Mit dem Album My History of Jazz hat sich Rantala improvisatorisch mit Johann Sebastian Bach beschäftigt. Denn Iiro Rantala war von Anfang an in beiden Sphären zu Hause: Er studierte Jazzpiano an der Sibelius Akademie in Helsinki, Klassisches Klavier studierte er hingegen dort, wo doch der Jazz herkommt, in den USA. Erstmals in Deutschland wird er einige seiner Stücke mit Orchester vorstellen. In Bremen bietet sich die Deutsche Kammerphilharmonie, die gegenwärtig Rantalas Landsmann Pekka Kuusisto als Artistic Best Friend führt, als Partner in besonderer Weise an. Rantala wird er im Gegenzug ein Klavierkonzert von Mozart geben – natürlich mit improvisierter Kadenz.