DIE GESAMTE ORCHESTERWOCHE MUSSTE LEIDER ABGESAGT WERDEN: Nordic Rhapsody Galakonzert

Kategoriat: Ajankohtaista, Musiikki
Paikka: Berlin
Aika: 20.00 Uhr
Päivämäärä: 05.01.2017
Osoite :

Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin

Liikenne-yhteydet :

S- und U-Bahn Potsdamer Platz, Bus 200 Philharmonie

Linkki: www.dskjph.de
Lisätietoa:

Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie, Tel. 01806 57 00 70

E-Mail: info@dskjph.de
Pääsymaksu:

25 EUR, ermäßigt 16 EUR

Yhteistyössä:

Nordischer Kulturfonds, RBB KulturRadio, Jeunesses Musicales

KONZERT der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie.

Orchester der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie
Visa Yrjä, Dirigent
Somnium Ensemble

Mit Werken von Hugo Alfvén, Andreas Peer Kähler, Ragnar Heyerdahl und Gustav Mahler.

Im Rahmen des internationalen Orchesterkurses ”Deutsch-Nordische Orchesterwoche” wird das Thema Nordic Rhapsody auf unterschiedliche Art reflektiert und findet in einer Vielzahl kleiner und großer Veranstaltungen seinen Niederschlag. In diesem Orchesterkurs sind zahlreiche nordischen Musiker von Weltklasse, wie z.B. Eriikka Nylund, als Dozenten eingebunden, ebenso wie einige Mitglieder der Berliner Philharmoniker. Darüber hinaus präsentieren drei Partnerchöre aus Helsinki, Oslo und Arvika in einem Chorkonzert Ausschnitte aus dem A cappella-Repertoire ihrer Heimatländer und finden sich zu den Endproben zu Gustav Mahlers Kantate Das klagende Lied zusammen. Höhepunkt ist das Galakonzert in der Philharmonie, bei dem neben dem Werk von Mahler auch die Uraufführungen zweier Auftragskompositionen auf dem Programm stehen. „Special guest“ und Conferencier des Abends ist der schwedische Schriftsteller Mikael Niemi, dessen Erfolgsroman Populärmusik aus Vittula eine Art literarischen Querbezug herstellt.

© Peter C. Theis