The Wailing Dead European tour 2016: Grave Pleasures

Kategoriat: Ajankohtaista, Musiikki
Paikka: Wien
Aika: 19.00 Uhr
Päivämäärä: 21.01.2016
Osoite :

Viper Room, Wien, Österreich

Linkki: http://ausfinnland.de/de/kunstler/grave-pleasures
Pääsymaksu:

bitte erfragen

Yhteistyössä:

Music Finland – AusFinnland

POST PUNK-KONZERT.

Grave Pleasures entstand aus Mitgliedern der im Frühjahr 2015 aufgelösten Band Beastmilk, nachdem bekannt wurde, dass Gitarrist und Gründungsmitglied Johan ”goatspeed” Snell Beastmilk verlassen hatte. Juho Vanhanen von Oranssi Pazuzu ist der neue Live und Studiogitarrist. Im April 2015 unterschieb die Band bei Sony. Im Mai waren Grave Pleasures mit dem renommierten Produzenten Tom Dalgety, welcher schon mit Royal Blood und Killing Joke zusammengerabeitet hat, im Studio, um an ihrem zweiten Album zu arbeiten, welches im September 2015, gefolgt von einer Europatour, erschienen ist. Grave Pleasures besteht aus Sänger Kvohst, Bassist Arino, Gitarristin Olsson und Live/Studiogitarrist Vanhanen.

Unter dem Namen Beastmilk veröffentlichte die Band das Debütdemo White Stains On Black Tape, welches schnell ausverkauft war, und sogar Fenriz von Darkthrone wurde darauf aufmerksam und kürte es zu einem seiner Favoriten für 2010. Der Metal Hammer Deutschland schrieb kurz darauf: ”Beastmilk klingen wie eine geheime Aufnahme einer psychedelischen Messe, welche sich stilistisch zwischen Roky Erickson, frühen Misfits, und The Devil’s Blood befindet.”

„Mehr als alle anderen berufen sich Beastmilk auf die uncoolen Bands wie Bauhaus, Theatre Of Hate, Southern Death Cult, Killing Joke – diese Darkwave Bands außerhalb des kritischen Epizentrums, welche trotz dem Desinteresse und sogar der Verachtung der Presse in den frühen 80er-Jahren ein großes Publikum fanden.” The Guardian

Weitere Informationen: www.ausfinnland.de